2. Februar 2017

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Diese Woche hab ich einen super schönen Roman lesen dürfen, der mich richtig geflasht hat. Hierbei handelt es sich um das Buch Taste of Love - Geheimzutat Liebe von
Poppy J. Anderson.


 Dieses Buch wurde vom  Bastei Entertainment herrausgegeben. Die broschierte Ausgabe umfasst 384 Seiten und kostet 12,99 Euro, die Kindle Version kostet 9,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet 978-3404174683

 

Zur Autorin:

Poppy J. Anderson wollte schon immer Autorin werden. nach dem Abi studierte sie Germanistik und Geschichte. 2012 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und wurde als ersten deutschen Selfpublisherin zur Auflagenmillionärin.



INHALT/KLAPPENTEXT

Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe
Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?
Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

 

 

***Achtung***SPOILERGEFAHR*** 

Seitdem Andrew Knight, mit nur 35 Jahren, vor wenigen Monaten sein eigenes Restaurant "KNIGHTS" eröffnet hat, steckt er seine Zeit und Energie da rein- und das nicht nur als Restaurantbesitzer, sondern auch als Koch. Mit vollem Erfolg! Trotzdem ist er nicht wirklich zufrieden, fühlt sich ausgebrannt und hat das Gefühl, das ihm alles über dem Kopf wächst. Immer mehr Lustlosigkeit macht sich in ihm breit. Glücklich und zufrieden sah einfach anders aus. 

 Kurzerhand lässt er alles stehen und liegen, packt seine Tasche und fährt los in den Urlaub, um endlich Ruhe zu haben und mit hoffentlich neuer Energie zurück zu kommen. Auf dem Weg Richtung Maine verursacht er beinahe durch seine Unachtsamkeit einen schweren Unfall. So trifft er auf die junge Brooke Day, die zwar gerade noch mit dem Schrecken davon gekommen ist, ihm aber heftige Vorwürfe macht. Doch da Drews / Andrews Auto nicht mehr fahrbereit ist, nimmt sie ihn gezwungener Maßen mit zu sich. Auch sie arbeitet im Restaurant, was in die Jahre gekommen ist, aber wenigstens ein Gästezimmer für Drew hat.

 Sofort macht er Andeutungen, was man alles im Restaurant verbessern könnte , aber Brooke ist nicht nur herrisch und zickig, sondern auch beratungsresistent. Da die Autoreperatur seines Autos länger dauert, bleibt er erstmal ein paar Tage dort.

Als Brooke Schwierigkeiten mit einem Gast im "CARB INN" hat, kommt er ihr zur Hilfe und landet anschließend als Küchenhilfe in der Küche, nachdem er gemerkt hat, das sie den Laden so gut wie ganz alleine schmeißt. Trotz der gegenseitigen Neckereien nimmt die Sympathie füreinander mehr und mehr zu und Harmonie scheint einzukehren. Er will ihr helfen, das "CARB INN" zu renovieren und bekannter zu machen und hilft ihr bei der Umsetzung. Die beiden genießen die Nähe und irgendwann ist das Verlangen so groß, das sie die Finger nicht mehr voneinander lassen können und im Bett landen. Alles scheint perfekt zu sein, bis Brooke zufällig erfährt,  das er in Wirklichkeit ein Starkoch mit eigenem Restaurant ist. Total enttäuscht, das er ihr das nicht erzählt hat, schickt sie ihn weg. Wiederwillig packt er seine Sachen und geht. Doch zurück in seinem Restaurant fühlt sich alles wie vor der Abreise an. Der Kopf ist einfach nicht frei und alles geht nur noch schief. So beschließt er was zu ändern.

 Beide leiden unter der Trennung. Als Brooke auch noch im Internet nach ihm recherchiert und dabei einen Artikel entdeckt, der ihr gar nicht gefällt, besorgt sie sich sein Auto aus der Werkstatt und fährt zu ihm. Sie stellt ihn zur Rede, wirft ihm seine Autoschlüssel vor den Kopf und fährt mit dem nächsten Bus zurück. 

Aber Drew gibt nicht auf, sondern kämpft um seine Liebe. Aber reicht das...???

 

 Fazit/Meine Meinung:

Ich habe vorher schon viel von diesem Buch gehört, hatte mich aber bisher nicht rangetraut. Dabei ist es wirklich lesenswert. Mir gefällt die ganze Story um die beiden "Köche". Der Titel macht dem Buch wirklich alle Ehre und Witz hat das ganze auch noch. Die Charakteren kommen mir super sympathisch rüber, die beiden muss man einfach mögen. Ich hab das Buch so durchgezogen, weil mich die Story nicht losgelassen hat und ich einfach wissen mußte, wie´s weiter geht. Ein klasse Roman, welcher viel Leidenschaft und Humor beinhaltet. Zudem läuft einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen, bei dem was die beiden da so kochen ;-) Alles im allen - super unterhaltsam.

 Ich freu mich schon auf Band 2

 

 

 

 Dieses Buch wurde mir von NetGalley  als ebook zur Verfugung gestellt, was aber keine Einfluss auf meine persönliche Meinung hat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen