24. März 2017

Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen

Damals hatte ich die Devotet Serie von S. Quinn durchgesuchtet und darum freute ich mich jetzt umso mehr, das die Autorin nochmal mit der Blackwell Lessons Reihe an die Devotet Reihe anknüpft. Anfang des Jahres zog hier Blackwell Lessons -  Leidenschaftliches Versprechen, der 4. Devoted Band ein.



FAKTEN ZUM BUCH:
Das Buch ist  am 16.01.2017 im Goldmann Verlag der Random House Verlagsgruppe erschienen und umfasst 288 Seiten.  Als Taschenbuch kostet es 9,99 Euro, als ebook 8,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet: 978-3442485079.



ZUR AUTORIN:
S. Quinn = Susanna Quinn.
Die Autorin lebt zusammen mit Mann und Kindern in Brighton. Bevor sie sich nur noch dem Schreiben hingab, arbeitete  sie  als  Journalistin, Ghostwriter, Buchgestalterin, Clubtänzerin und Partymasseuse.

KLAPPENTEXT:
Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Sophia und ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt voll ungeahnter sexueller Abenteuer zeigt, will sie sein Herz für die wahre Liebe öffnen. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm übernimmt, muss sie feststellen: Marc will sie ganz für sich allein haben und jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?

MEINE WORTE ZUM BUCH - ACHTUNG - SPOILERGEFAHR:
Der vierte Teil knüpft natürlich an Band 3 an - mit der Hochzeit vom dominanten Hollywoodstar Marc Blackwell und der Schuspielschülerin Sophia. Diese hegt den Verdacht, schwanger zu sein und auch wenn die Ärztin dieses noch nicht bestätigen kann, gehen die beiden Babysachen shoppen. Denn ganz egal, ob nun schwanger oder nicht, ist beiden klar, das sie gerne ein Kind zusammen hätten.


 Sophia bekommt eine Hauptrolle in einem großen Liebesfilm, an der Seite vom berühmten Frauenschwarm Leo Falkirk. Ebenso trifft sie am Set auf Marcs ehemaligen Freund und Mentor Baz .


 Marc passt das alles gar nicht und will sie wiedermal vor allem und jeden schützen, da er meint, für sie verantwortlich zu sein. Sein ständiger Kontrollzwang und ihre Eifersüchteleien führen immer wieder zu Diskussionen und als dann auch noch die Gewissheit da ist, das Sophia wirklich schwanger ist, wird Marcs Beschützerinstinkt noch größer.


Zudem spürt Sophia, das Marc ihr irgendetwas verheimlicht. Aber dieser streitet das ab und will ihr auch nichts über seine Vergangenheit erzählen.
Doch dann trifft sie auf seinem Bruder, dessen Existenz ihr bisher nicht bekannt war und verlangt endlich die ganze Wahrheit. Eigendlich hatte er sich zum Schutz von seinem Bruder distanziert, aber auf Sophias Bitten hin, gibt er ihm noch eine Chance.


 Und dann ist es endlich soweit: Bei Sophia setzten die Wehen ein, doch um es noch rechtzeitig in die Klinik zu schaffen, ist es zu spät...


FAZIT:
Nach dem 3. Band der Devotet Reihe hab ich mich  gefragt, wie es wohl weiter geht bzw. mir eine Fortsetzung gewünscht. Umso mehr hab ich mich auf die Blackwell Lessons gefreut, obwohl ich da auch immer skeptisch bin, ob einem eine Erweiterung einer Triologie so gelingt, oder der Autor bzw. die Autorin das ganze nur unnötig streckt.
 Doch hier kann man sagen, das es der Autorin ganz gut gelungen ist anzuknüpfen und die Story um die beiden Hauptcharakteren weiterzuführen.
Auch in diesem Buch schafft es die Autorin den Leser abzuholen und mitzunehmen. Durch die geringe Seitenanzahl kann man es quasi auch so in einmal durchlesen.  Das Cover spricht mich auch an, welches wieder wie die Devoted Bücher in schwarz gehalten ist, sich aber durch die Kombi aus matt und Relief absetzt und unterscheidet und mir viel besser gefällt.
Schön finde ich, das sich die Charakteren weiterentwickelt haben.
Die Fortsetzung hat mich zwar überzeugt, aber irgendwie fehlte mir am Ende noch das "gewisse etwas", was einem  die Vorfeude auf den nächsten Teil gibt bzw. vielleicht war mir persönlich das Ende zu abgehackt und hatte dadurch die Spannung verloren, die über das ganze Buch gegeben war. Denn Hochzeit, der Umgang mit Kontrollzwang und Eifersüchteleien, Kind kriegen und fertig - was soll darauf noch folgen? Na warten wir´s ab ;-) Ich bin gespannt, wie´s im nächsten Teil weiter geht und ob die Nebencharakteren wie z.B. Leo Falkirk und Sophias beste Freundin Jen noch weiter mit in die Geschichte einbezogen werden, denn das hat mir in diesem Teil ganz gut gefallen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen