5. Mai 2017

New York Diaries - Phoebe

Ich bin ja total der New York Diaries Reihe verfallen und nachdem ich schon die ersten beiden Teile Claire und Sarah gelesen hab, war ich jetzt richtig gespannt auf den dritten Teil, in dem es um Phoebe geht. Geschrieben wird die Reihe abwechselnd von  Ally Taylor und Carrie Price. 








FAKTEN ZUM BUCH:
Der Roman ist im Knaur Verlag erschienen und umfasst 304 Seiten. Broschiert und Kindle Version kosten beide 9,99 Euro. Die ISBN hierzu lautet 978-3426519417


ZUR AUTORIN:
Ally Taylor  veröffentlicht Erwachsenen- und Jugendbücher, ist eine deutschen Autorin die in Wirklichkeit Anne Freytag heißt.
Die 'Make it Count'-Reihe (New Adult) und die 'New York Diaries' (Romantik-Komödien) schreibt sie im abwechselnd mit Carrie Price (Adriana Popescu).


KLAPPENTEXT:
 Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Ally Taylor aus der Reihe "New York Diaries": zwei Fremde in einem Flugzeug, zwei vertauschte Koffer und das große Glück.
In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks.
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

MEINE WORTE ZUM BUCH - ACHTUNG - SPOILERGEFAHR
Phoebe Steward, 34 Jahre jung, lebt in New York City im Knights Building und ist Redakteurin beim New York TRND Magazin.
Als sie von einer Dienstreise zurückkehrt, stellt sie entsetzt fest, das sie mit dem falschen  Koffer nach Hause gekommen ist. Um den Besitzer des Koffers zu finden, der eventuell im Besitz ihres Koffers sein könnte, durchsucht sie diesen nach Anhaltspunkten und stößt dabei auf ein Manuskript.
Zur gleichen Zeit stellt der Autor David  fest, das er ebenfalls den falschen Koffer hat. Geschockt darüber, das sein Koffer mit dem überarbeiteten Manuskript seines nächsten Buches, indem er die Geschichte über sich und seine Ex-Frau geht, verschwunden ist macht er sich ebenfalls an dem falschen Koffer zu schaffen und stößt auf das Tagebuch von Phoebe.
So lesen beide in den fremden Büchern und sind begeistert und wissen ganz genau, das sie sich finden müssen.
Nach und nach gibt es für Phoebe Anhaltspunkte, wer der Autor sein könnte und um auf sich aufmerksam zu machen, haut sie einen Blogartikel in die Tasten und macht ein passendes Video dazu. 
Tatsächlich erreicht dieses David und er macht sich auf dem Weg, um endlich Phoebe zu treffen...


FAZIT:
New York Diaries Phoebe ist ein super tolles Buch, was man in einem Zug durchlesen muss, was anhand der geringen Seitenanzahl von 304 Seiten und den klasse Schreibstil der Autorin auch kein Problem ist.
Wie auch bei den vorherigen Teilen, beschert einen auch dieser Teil ein paar schöne Lesestunden.
 Mir gefällt die ganze Handlung um Phoebe und David richtig gut und man fiebert echt mit. 
Auch hier tauchen wieder Charakteren aus dem Vorgängerromanen auf.
Alles im Allen, ist es eine romantische, mitreißende, erfrischende und noch dazu berührende Story, die mich sehr gut unterhalten hat.
Auch das Cover des Buches gefällt mir gut-schlicht und einfach, aber schön gemacht mit der Abbildung von New York in der Schrift.
Nach diesem Buch, freue ich mich auf den nächsten Teil, in dem es um Zoe geht und bin auf ihre Geschichte gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen